Revolut Girokonto

 Debit Kreditkarte

KOSTEN6,00 € einmalig
HABEZINS0,00% / Jahr
DISPOZINS - (Debitkarte)
ABHEBUNGSGEBÜHREN National0,00 € bis 200€/ Monat, danach 2,00 %
ABHEBUNGSGEBÜHREN International0,00 € bis 200€/ Monat, danach 2,00 %
KARTENZAHLUNG National0,00 €
KARTENZAHLUNG International0,00 €
ONLINEFUNKTIONENBanking App für iOS and Android, Sicherheitsmanagement, Kontoführung in 3 Währungen möglich und sofort wechselbar (€, USD, GBP)

Die britische Revolut Limited bietet Privatkunden eine E-Wallet mit zugehöriger MasterCard. Inklusive sind limitierte Barverfügungen am Geldautomaten und (ebenfalls limitierter) kostenloser Geldtransfer in mehr als zwei Dutzend Währungen.

Jetzt Revolut Konto eröffnen

Das Girokonto im Detail

Informationen zu Revolut

Die Revolut Limited mit Sitz in London wird durch die britische Finanzaufsichtsbehörde FCA beaufsichtigt. Das Unternehmen verfügt nicht über eine vollwertige Banklizenz, sondern agiert als E-Geld-Institut.
Zur Zielgruppe gehören sowohl Verbraucher als auch Unternehmen, denen Geschäftskonten und Firmenkarten angeboten werden.  Revolut zählt trotz des in Teilen noch im Aufbau befindlichen Sortiments mehr als 900.000 Kunden und hat eigenen Angaben zufolge bereits mehr als 40 Mio. Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von mehr als 6 Mrd. USD abgewickelt (Stand jeweils: Ende Oktober 2017).

Das Revolut Konto

In Kurzform: Es gibt ein Kontomodell ohne Fixkosten. Eine MasterCard ist darin entweder als virtuelle Kreditkarte oder als physische Karte enthalten. Transaktionen zu anderen Revolut-Konten sind kostenlos, Überweisungen zugunsten von Bankkonten werden fallabhängig bepreist. Bargeldabhebungen sind bis zu 200 EUR pro Monat kostenlos. Das Konvertieren von Guthaben in andere Währungen ist tageszeitabhängig kostenlos, aber limitiert.

Grundgebühren: Keine

Das Kontomodell „Revolut Standard“ ist ohne Anforderungen an Gehaltseingänge oder Umsätze kostenlos. Mit dem Kontomodell „Revolut Premium“ wird zusätzlich ein kostenpflichtiges Produkt angeboten. Die monatliche Gebühr beträgt 6,99 EUR, bei jährlicher Zahlung wird ein Preisvorteil von 14 % eingeräumt, die Jahresgebühr beträgt dann 82 EUR. Inhaber des Premium Kontos können 400 EUR statt 200 EUR pro Monat kostenlos am Geldautomaten abheben und erhalten zudem eine Auslandsreisekrankenversicherung, 24/7 Support und mehr Auswahl hinsichtlich der Kartenmodelle. Zudem entfallen die Limits für Geldsendungen in verschiedenen Währungen.

Dispokredit: Nicht im Angebot

Als E-Geld-Institut ist Revolut nicht zur Kreditvergabe befugt. Bei allen Konten handelt es sich deshalb um Guthabenkonten ohne Überziehungsmöglichkeit. Kredite werden derzeit sowohl auf der Homepage als auch in der App als Menüpunkt angezeigt, sind dort aber mit dem Hinweis „Coming Soon“ versehen. Kreditvergabe wäre nach einer Erweiterung der Lizenz oder über ein Vermittlungsmodell möglich,

Überweisungen: Fallabhängige Gebühren

Instant Transfers sind kostenlos. Mit Instant Transfers wird Geld von einer Revolut Wallet zu einer anderen gesendet. Überweisungen zugunsten von Bankkonten sind kostenpflichtig. Grundsätzlich können Überweisungen auf alle Bankkonten erfolgen. Die Höhe der Gebühr wird im Vorfeld der Überweisung angezeigt. Neben Standard Banküberweisungen steht mit dem „Turbo Transfer“ auch eine Variante mit verkürzter Überweisungsdauer angeboten. Inhaber des Standard Kontos müssen dafür 6 EUR pro Überweisung zahlen, für Premium User sind Turbo Transfers kostenlos.

Die Kreditkarte

Im Standard Konto ist eine virtuelle MasterCard oder physische Karte ohne zusätzliche Gebühren enthalten. Die virtuelle Kreditkarte ermöglicht u.a. Käufe im Internet, aber keine Zahlungen an Kassen oder Barverfügungen am Geldautomaten. Wer eine zusätzliche Plastikkarte wünscht, muss dafür eine einmalige Gebühr in Höhe von 5,00 EUR entrichten. Wird die Karte per Expresslieferung verschickt, fallen 20 EUR an. Dieselben Gebühren gelten für Zusatzkarten. Eine Jahresgebühr fällt nicht an.

Barverfügungen: Bis 200 EUR pro Monat kostenlos, danach 2 %

Barverfügungen am Geldautomaten mit der Revolut MasterCard sind für Beträge bis 200 EUR pro Monat kostenlos. Für sämtliche den Freibetrag übersteigende  Auszahlungen fallen 2 % der verfügten Summe an. Dieses Entgelt gilt für Barverfügungen weltweit und kann ggf. durch Gebühren des Automatenbetreibers ergänzt werden.

Das Onlinebanking

Wie alle FinTechs stattet auch Revolut Konten mit diversen Zusatzleistungen und Features aus. Die wichtigsten Features haben wir uns angesehen.

Informationen über Umsätze in Echtzeit

Kontoinhaber werden in Echtzeit über Umsätze informiert. Die Umsätze werden durch einen Algorithmus automatisch bestimmten Kategorien zugeordnet, so dass auf eine Art digitale Haushaltsrechnung zugegriffen werden kann.

Geldsenden weltweit

Zu den wichtigsten Funktionen des Kontos gehören weltweite Geldsendungen in mehr als zwei Dutzend Währungen. Revolut wirbt damit, die Umrechnung zu den tatsächlichen Wechselkursen vorzunehmen und auf Wechselkursaufschläge zu verzichten. Dasselbe gilt für den Umtausch von Kontoguthaben in eine Fremdwährung. Für Devisenkonvertierungen bis zu einem Gegenwert von bis zu 5.000 EUR pro Monat verlangt während der Haupthandelszeiten am Devisenmarkt keine Zuschläge auf den Interbankenkurs. Außerhalb der Haupthandelszeiten fällt ein Zuschlag in Höhe von 0,50 % (USD, GBP, EUR, AUD, CAD, NZD, CHF, JPY, SEK, HKD, NOK, SGD, DKK and PLN ) bzw. 1,0 % (alle anderen Währungen mit Ausnahme von THB, RUB and UAH) an. Bei THB, RUB und UAH fallen während der Haupthandelszeiten 1,0 % und außerhalb der Haupthandelszeiten 2,0 % Wechselkurszuschlag an.

Hauseigene Community

Es gibt eine hauseigene Community. Hier können Nutzer dem Unternehmen Feedback geben, Ideen vorstellen oder Bugs melden. Die Community ist recht aktiv, Nutzer stellen viele Fragen zum Ablauf, die meistens zügig beantwortet werden. Die Community ist damit eine Ergänzung zum Kundenservice.

Verwaltung des Kontos

Der Zugriff auf das Konto ist ausschließlich über die App möglich. Außerhalb der App besteht lediglich die Möglichkeit zu Kartensperrungen, die zusätzlich in der App vorgenommen werden können. Der Kundenservice ist nur über die App erreichbar und kann ansonsten nicht kontaktiert werden.

Jetzt Revolut Konto eröffnen

Service& Sicherheit

TANs und Kontoauszüge: Keine TANs, nur elektronische Auszüge

Für TANs und elektronische Transaktionshistorien fallen keine Gebühren an.

Ablauf der Kontoeröffnung

Für die Kontoeröffnung muss eine Mobilfunknummer angegeben werden, an die Revolut im Anschluss einen Downloadlink zur App sendet. Die App ist für Android und Apple Endgeräte erhältlich und kostenlos. Das Konto wird im Vorfeld der Legitimationsprüfung vorläufig eröffnet. Die Eröffnung erfolgt vollständig über die App. Es müssen eine PIN ausgewählt und ein via SMS zugestellter Code eingegeben werden. Gemäß der Know-your-Customer Vorgaben ist die Nutzung des Kontos bis zum Abschluss der Legitimationsprüfung durch Limits stark eingeschränkt.