Comdirekt Girokonto

 Girokarte

Kreditkarte

KOSTEN0,00 € pro Jahr0,00 € pro Jahr
HABEZINS0,01 % / Jahr0,00% / Jahr
DISPOZINS6,5 % / Jahr
ABHEBUNGSGEBÜHREN National0 €9,90 €
ABHEBUNGSGEBÜHREN International0 € für EU inkl. Island, Norwegen, Liechtenstein (sonst 9,90 €)0 € für alle Länder ausserhalb der EU (ausser Island, Norwegen, Liechtenstein)
KARTENZAHLUNG National0,00 €0,00 €
KARTENZAHLUNG International0 € innerhalb der EU, sonst 1% des Umsatzes0 € innerhalb der EU, sonst 1,75%
ONLINEFUNKTIONENApp für iOS, Windows und Android, Smartpay App für die Digitalisierung von Rechnungen, photoTAN App, Wunschpin, Finanzdaten bei anderen Instituten integrierbar
 Die Comdirect Direkt-Bank gibt es seit 1994, sie ist eine Tochter der Commerzbank. Für so eine recht junge Bank erhielt sie bereits beachtliche Auszeichnungen. Im Jahr 2012 kürte das Wirtschaftsmagazin „Euro am Sonntag“ sie schon  zum Sieger als „Online-Broker“ des Jahres. Unter 14 getesteten Banken schnitt sie mit Abstand am besten ab. In diesem Fahrwasser war sie auch 2017, nämlich als „Beste Direktbank für Aktien“ bei einem Depot-Test mit 20 Teilnehmern.

Das Girokonto im Detail

Das Girokonto

Die Comdirect Bank bietet ein günstiges Online-Girokonten für Privatkunden an. Das Besondere sind ihre Prämien. Man erhält bei sich regelmäig wiederholenden Aktionen 100 Euro als Neukunde, und zwar 75 Euro für das Wechseln von einer anderen Bank und 25 Euro, wenn man gleich danach mindestens fünf Aktionen tätigt, z. B. Überweisungsauftrag, Bargeldholen am Automaten oder Girokartenzahlung. Für den Wechselprozess steht ein Kundenservice zur Verfügung. Sollte man jedoch mit dem Konto nicht zufrieden sein, so erhält man weitere 50 Euro! Erstmals kann das nach einem Jahr Laufzeit eingefordert werden. Die Bank bietet neben einem Einzel- auch ein Gemeinschaftskonto an.

Das Konto kann ohne Kosten geführt werden, es ist nicht einmal ein Mindestbetrag nötig, der regelmäßig erfolgt. Der Dispositionskredit, der bei Banken oft in den zweistelligen Bereich geht, liegt bei sehr passablen 6,5 %. Weiterhin duldet die Bank auch eine Überziehung, die mit 11 % zu Buche schlägt. Die Zinslast wird alle drei Monate vom Konto abgebucht. Im Gegenzug kann man bis zu 0,01 % Positivzinsen erhalten, wenn man das Tagesgeldkonto PLUS nutzt. Wie bei Banken üblich, ist der Sollzins veränderlich.

Die Kreditkarte

Zu einem Girokonto erhalten Sie neben Ihrer Girocard auch eine Visa-Karte. Beide sind kostenfrei. So kann rund um den Erdball Bargeld aus dem Automaten geholt werden. Das ist in allen Euro-Ländern mit der Girocard gebührenfrei möglich und in den anderen Ländern mit der Visa-Karte an allen Automaten, die das Visa-Zeichen aufweisen.

Auszahlungen per Girocard sind in Deutschland auch an Automaten der Commerzbank kostenlos möglich, und bei dieser Bank kann auch Bargeld eingezahlt werden. Ab der vierten Einzahlung pro Jahr verlangt die Bank 1,90 Euro. Weitere Auszahlungen bieten die Deutsche Bank, die Postbank und die HypoVereinsbank an und darüber hinaus noch viele Shell-Tankstellen. So kommen ca. 9000 Möglichkeiten zustande. Auch bei mehreren Händlern kann man sich mit Bargeld versorgen, u. a. REWE, Edeka, Aldi Süd und toom Baumärkte. Dadurch stehen weitere 13000 Automaten bereit. Vorsorglich macht comdirect darauf aufmerksam, dass verschiedene Betreiber von Geldautomaten ihrerseits durchaus Gebühren erheben, die dem Girokonto belastet werden. Das muss allerdings bei jedem einzelnen Automaten angezeigt sein.

Beachtenswert ist auch das kostenlose Junior-Girokonto. Eine Überziehung ist nicht möglich. Gleichzeitig haben die Kinder und Jugendlichen ihr Konto mit der kostenfreien App comdirectMoBox immer dabei.

Das Onlinebanking

Das Online-Konto kann einfach und übersichtlich eröffnet werden. Mit dem modernen VideoIdent-Verfahren ist es sogar ganz praktisch ohne Unterschrift möglich, auch per Smartphone oder Tablet. Alternativ erhält man die Eröffnungsunterlagen per Post oder als PDF-Download.

Das HBCI-Verfahren sorgt mit PIN und TAN für Sicherheit. Die Bank stellt  das Software Banking mit dem Standards FInTS zur Verfügung, das bereits mulitbankfähig macht. Die Bank kooperiert darüber hinaus mit StarFinanz zusammen und bietet ihren Kunden das häufig genutzte Programm StarMoney vergünstigt an. Das Online-Banking ist mit der übersichtlichen Software einfach zu bewerkstelligen. Die gesamten Zahlungsein- und -ausgänge sind deutlich dargestellt und gewähren zu jeder Zeit den optimalen Überblick. Auch Funktionen zu weiteren Bankverbindungen sind integriert, sodass alle Bankgeschäfte auf einen Blick erfasst werden können. Es gibt keine Probleme mit Speicherkapazitäten. Ein besonderer Komfort wird mit der automatischen Textzuordnung und dem Überweisungsplaner geboten.

Für die Nutzung per Smartphone gibt es Apps für Apple- und Android-Anwendungen, zu den Anleitungen geht es direkt auf der Website. So kann man von überall unterwegs die Bankgeschäfte tätigen. Alle Online-Banking-Funktionen stehen bereit. Kontostände können abgerufen, Überweisungen vorgenommen und der nächste Geldautomat gefunden werden. Man kann Rechnungen fotografieren, per Online-Banking zahlen und sofort einem Archiv zuweisen. Geld an Freunde schicken, um sich eine Rechnung zu teilen? Unproblematisch mit einem Touch auf „Geld senden“.

Immer beliebter vor allem bei jüngeren Anwendern wird das kostenlose paydirekt-Verfahren, dem sich die Bank angeschlossen hat. Hierdurch wird das Shoppen im Internet vereinfacht und das Bezahlen ist mindestens so schnell wie an der Kasse im Einzelhandel, denn es erfolgt in Echtzeit. Der Betrag wird sofort vom Konto abgebucht und dank App bleibt man stets auf dem neuesten Stand. Eine Push-Info zeigt die einzelnen paydirekt-Zahlungen detailliert an.

Dieser innovative Bezahlmodus ist bei vielen Branchen schon möglich. Z. B. beteiligen sich im Elektronikbereich Media Markt und Saturn, bei Foto-Artikeln CEWE und Aldi, im Fashion-Sektor Deichmann, Adler und Trigema, bei Wellness/Gesundheits-Anbietern dm und DocMorris, bei Sportshops Bildshop und der DFB-Fanshop und im Lebensmittelhandel Haribo und Lindt. Als Allrounder ist Rakuten Marktplatz mit weit über 20 Millionen Artikeln dabei.

Jetzt Konto bei Comdirekt eröffnen

Service& Sicherheit

Die Bank bietet beim Kreditkartengebrauch durch Verified by Visa guten Schutz. Die PIN kann vom Nutzer jederzeit geändert werden. Ein Video zeigt leicht verständlich, wo und wie man seine Geldkarten auf der ganzen Welt verwenden kann. Für Überweisungen steht die Sicherheitsanwendung comdirect photoTAN App bereit, und zwar für Apple, Android und Windows.

Das paydirekt-Verfahren ist mit gutem Schutz für Käufer ausgestattet. Der Händler erfährt bei Zahlung lediglich die BIC. Ansonsten gehen die persönlichen Daten nicht nach außen. Die Einkäufe selbst werden noch unproblematischer, falls etwas nicht zur Zufriedenheit verläuft. Ein Service macht Reklamationen kinderleicht, weil man sein Anliegen an paydirekt meldet, von wo aus die Angelegenheit mit dem Händler geklärt wird. So erhält man bei Nichtlieferung oder verweigerter Rückzahlung sein Geld schnell wieder.

Die Bank bietet umfangreichen Service an, z. B. wird der Kontenwechsel unterstützt, den viele Kunden wegen der laufenden Vorgänge scheuen. Die Bank erörtert Fragen der Sicherheit ausführlich, von Hinweisen zu Sicherheitseinstellungen bis zu ausdrücklichen Verweisen auf ungewöhnliches Verhalten. Beispielsweise erklärt sie, dass sie nie nach einer TAN oder einer Testüberweisung fragen würde. Es gibt einen Rund-um-die-Uhr-Service für Kunden wie auch für Interessenten.

Auszeichnungen

Die Comdirect Bank gibt es seit 1994, sie ist eine Tochter der Commerzbank. Für so eine recht junge Bank erhielt sie bereits beachtliche Auszeichnungen. Im Jahr 2012 kürte das Wirtschaftsmagazin „Euro am Sonntag“ sie schon  zum Sieger als „Online-Broker“ des Jahres. Unter 14 getesteten Banken schnitt sie mit Abstand am besten ab. In diesem Fahrwasser war sie auch 2017, nämlich als „Beste Direktbank für Aktien“ bei einem Depot-Test mit 20 Teilnehmern.

Im selben Jahr vergab das moderne Wirtschaftsmagazin Focus Money gleich zwei Auszeichnungen an die Comdirect. Einmal als „fairste Direktbank“ und einmal als „sicherste Online-Bank“.